FEIF-ID schon vor der Fohlen-FEIF erhalten... "Abfohlmeldung Online" macht es möglich

Das Westfälische Pferdestammbuch ermöglicht seinen Züchtern, neben der herkömmlichen „Papier-Abfohlmeldung“ die Meldung der Fohlengeburt bereits vor dem Fohlenregistriertermin bzw. vor Teilnahme an der Fohlen-FEIF zum Zuchtverband zu senden – und zwar online. Der Vorteil für die Islandpferdezüchter liegt ganz klar darin, dass die FEIF-ID dadurch schon vor der Teilnahme an der Fohlen-FEIF ausgegeben werden kann und es dadurch zu einer Vereinfachung der Abläufe für alle Beteiligten kommt.

Aktuell wird die Papier-Abfohlmeldung zwar noch nicht überflüssig, aber es ist ein erster Schritt hin zu mehr Selbstverwaltung.

Die Anwendung funktioniert, wenn eine Emailadresse in der Datenbank des Westfälischen Pferdestammbuchs hinterlegt wurde. Um dies nachzuholen und freigeschaltet zu werden, bitte direkt die westfälische Stutbuchabteilung (Email an: seelemeyer@...) kontaktieren.

 

So funktioniert „Abfohlmeldung Online“

 

1. Eingabe der Daten auf www.westfalenpferde.de

    - Lebensnummer des Fohlens (die Lebensnummer finden Sie auf der Papier-Abfohlmeldung)

    - Ihre Mitgliedsnummer

    - Ihre Email-Adresse, die beim Verband hinterlegt ist

 

2. Nach der Eingabe der Daten gelangen Sie zur Übersicht und Kontrolle der Deckdaten.

 

3. Im nächsten Schritt werden das Geschlecht und das Geburtsdatum des Fohlens abgefragt.

 

4. Im Feld ‚Anmerkungen‘ FORDERN SIE EINE FEIF-ID AN und können darüber hinaus z.B. einen Hofbrenntermin vereinbaren (hierzu bitte eine Telefonnummer beifügen). Auch die Farbe des Fohlens kann vorerfasst werden.

 

5. Nach dem Absenden der Daten erhalten Sie eine Bestätigung per Email.

 

Das Westfälische Pferdestammbuch freut sich über die Teilnahme der Züchter!

Zuchtwart

Andreas TrappeIPZV-Münsterland e.V.
Christian Rauer

Mühlenweg 11
49536 Lienen
mobil: 0163 - 1472375

E-Mail: zucht@...