Geschäftsstelle

Lutz Lesener ist in der Geschäftsstelle des IPZV Münsterland e.V. zu folgenden Zeiten erreichbar:

 Dienstag  16.00 bis 19.00 Uhr
 Mittwoch  10.00 bis 13.00 Uhr
 Donnerstag  10.00 bis 13.00 Uhr

Telefon: 0251/32 809-925

Postanschrift:

IPZV-Münsterland e.V.
c/o Westfälisches Pferdestammbuch e.V.
Sudmühlenstraße 33

48157 Münster

 

Handorfer Islandpferdetage 2016

Als neues Highlight führen wir eine Teamwertung ein. Bis zu fünf Starter der unterschiedlichsten Leistungsklassen können sich zu einem Team zusammenfinden. Wichtig ist, dass Mehrgang, Tölt und Dressur sowie eine frei zu wählende Shownummer gezeigt werden. Vielseitigkeit zahlt sich aus. Bedingungen sind in der Ausschreibung

zu finden. Auschreibung und Zeitplan  findet ihr hier

Das Showteam Hesel

Großer Showabend der Pferde am Samstag (18. April) in Handorf

Vorankündigung

Großer Showabend der Pferde – über drei Stunden kurzweiliges, abwechslungsreiches und mitreißendes Programm!

Es war viel Arbeit, aber es hat uns auch riesigen Spaß gemacht, für Euch, liebe Vereinsmitglieder, zu unserem diesjährigen Jubiläum, den 25. Handorfer Islandpferdetagen ein tolles Showprogramm zusammenzustellen.

Ihr müsst nicht bis Essen, Dortmund oder Hannover fahren, um großartige Showacts mit verschiedenen Pferderassen und viele andere tolle Vorführungen sehen zu können. So mancher, der eigentlich nur noch in großen Hallen auftritt, hat sich dieses Jahr nach Handorf „verirrt“. Hier ein kleiner Einblick in den Abend, um die Vorfreude etwas zu schüren:

  • Verschiedene bunte Island(pferde)bilder erzählen von Hochlandritten und Pferdeabtrieben unter anderem mit Handpferden
  • Laura Goblirsch, die auch am Theater Münster in der Zauberflöte singt,  wird das Publikum mit ihrer Stimme verzaubern.
  • Die NRW-Quadrille und die Quadrille des IPZV Münsterland werden atemberaubende Choreographien zeigen.
  • Susanne Burghardt und Natascha Brücher werden ein Pas de Deux im Damensattel reiten
  • Das Beverteam wird uns eine besonders rasante und unterhaltsame Prüfungsform demonstrieren: die Smáli-Prüfung – das ist was für Draufgänger!
  • Martin Güldner & Team bringen uns unter anderem das „American Saddlebred im Wandel der amerikanischen Geschichte“  nahe.
  • Anne Krüger Degener wird uns bei der Arbeit mit ihren Pferden und Border Collies durch ihre ruhige, harmonische Ausstrahlung und eine unglaubliche Präzision beeindrucken.
  • Das Showteam Hesel wird mit seiner rasanten, fröhlichen Nummer selbst die eher zurückhaltenden Westfalen hinterm Ofen hervorlocken und
  • Bei der abschließende Kutschenvorführung wird eine der Kutschen mit einer besonders wertvollen und schmackhaften Fracht daherkommen. Wir sagen nur: „O’zapft is!“

Viel Vergnügen am Samstagabend in Handorf! Wir sehen uns!

Handorf 2015 – das wird der Hammer!

Das Traditionsturnier im Münsterland wird 25! Die Ausschreibung ist online und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Besonders für unser Highlight: den Großen Showabend der Pferde am Samstag (18. April) ab 20 Uhr. Wir möchten den 25. Geburtstag unseres Traditionsturniers gemeinsam mit allen Turnierteilnehmern und Besuchern feiern. Wir präsentieren

  • rasante Acts wie z.B.
    • das Showteam Hesel mit einer temporeichen Nummer, bei der die Pferde sogar Seil springen,
    • die NRW-Quadrille der Islandpferde mit einer beeindruckenden Choreographie
    • und eine flotte Kutschen-Nummer
  • Steffi Stöcker mit Zirkuslektionen
  • Martin Gueldner & Team mit zwei Shownummern:
    • American Saddlebreds im Wandel der amerikanischen Geschichte
    • Vom Pferd des Südstaatenkrieges zur modernen Showreiterei
  • Ganz besonders stolz sind wir darauf, dass wir Anne Krüger und Carla Degener engagieren konnten. Die Schäferin aus Melle und ihre Tochter sind international bekannt – sie sind schon von Schweden bis Oman aufgetreten – und waren im März wieder einmal sehr erfolgreich in der Abendshow der Equitana zu Gast. Sie zeigen ein besonders harmonisches Bild beim Zusammenwirken von Menschen, Pferden, Hunden und Laufenten.